Sie befinden sich in > Büromöbel > Konferenz > Palma

P.A.L.M.A @ Palmberg

Konferenzräume sind Orte der Entscheidung. P.A.L.M.A by Palmberg bietet Ihnen vielfältigste Einrichtungsideen für gute Kommunikation.

Das Konferenztischsystem P.A.L.M.A. aus dem Hause Palmberg überzeugt durch klares Design, hochwertige Oberflächen und die problemlose Integration modernster Konferenztechnik. Durch eine einfache, unter dem Tisch angebrachte Mechanik wird Ihnen ein einfacher Auf- und Umbau von kleinen wie auch großen Konferenzanlagen ohne Werkzeug ermöglicht!

Die konzeptionelle Ausrichtung von P.A.L.M.A. verbindet hochwertige Materialien und eine werkzeuglose Hebelmechanik zu einem ausgereiften modularen Möblierungskonzept. Die praktische, unter dem Tisch angebrachte Mechanik ermöglicht bei Auf- und Umbauten von kleinen wie auch großen Konferenzlösungen eine schnelle, werkzeugfreie und flexible Montage. Die Anordnung der Montagepunkte im gestalterisch markanten Knotenpunkt ist so gewählt, dass bei jeder Beinstellung ein optimaler Formschluss entsteht.

Punkten kann Palma aber auch als Arbeitsplatzlösung – ob Einzelarbeitsplätze, Teammöbel oder Tische – im Zusammenspiel mit der Serie Select aus dem Hause Palmberg erweitern wir die Möglichkeiten des Systems für Ihre hohen Ansprüche.

TechnischeDaten:

Das Konferenz- und Schreibtischprogramm P.A.L.M.A. ist ein modular aufgebautes 4-Fuß-Programm mit einer festen Tischhöhe von 740 mm und sichtbarem umlaufendem Aluminiumrahmen. Die Tischbeine in eloxierter Oberfläche mit integriertem Höhenversteller haben einen Verstellbereich von +20 mm. Die Oberfläche des Aluminiumrahmens, mit den Abmaßen 39 x 70 mm, ist ebenfalls eloxiert. Im Innenbereich des Aluminiumprofils ist eine Funktionsnut vorhanden, die zur Aufnahme von Kabelkanälen und Sichtblenden dient. Die Aluminiumtraversen laufen an den Ecken zusammen und werden mit einem Eckknoten verschraubt. Dieser Knoten ist mit einer Hebelmechanik ausgestattet, welche es ermöglicht , das Tischbein werkzeuglos zu verspannen bzw. zu entriegeln.

Bei Einzeltischen steht das Tischbein 45° zur linken oder rechten Traverse. Beim Aneinanderreihen von Tischen zu Konferenzlösungen oder bei Tischumbauten wird das Tischbein entriegelt und mit dem Eckknoten des anschließenden Tisches parallel zur Tischplattenkante verspannt. Bis zu einer Tischtiefe von 1000 mm wird standardmäßig eine Quertraverse eingesetzt, die mit den seitlichen Rahmenprofilen verbunden ist und zur Aufnahme von Kabelkanälen dient. Ab einer Tischtiefe von 1200 mm werden 2 Quertraversen symmetrisch montiert. Diese ermöglichen die mittige Positionierung von großzügig dimensionierten Kabelwannen. Der Gestell-Rahmen wird durch spezielle Verbindungswinkel mit der Tischplatte fest verschraubt. Die serienmäßig eingesetzte 19 mm MDF-Platte wird dazu entsprechend gebuchst. Ebenfalls erhält jeder Eckknoten eine verschraubte Verbindung zur gebuchsten Tischplatte. Diese Verschraubung kann nur nach Abnahme des Tischbeines gelöst werden.

Bei Einzeltischen erfolgt die Auslieferung mit fest arretierten Beinen. Bei aneinander gereihten Konferenzanlagen werden zur Auslieferung zusätzlich Transportfüße eingesetzt, welche beim Aufbau durch einfache Entriegelung abnehmbar sind. Ebenso kann ein werkzeugloser Austausch der Tischbeine gegen Adapter zum Aufdocken auf Sideboards oder Container der Serie SELECT erfolgen.

Produktgalerie


/is/htdocs/wp11199087_82FH76JHTG/www/cms/templates/Teaser_onlineshop.html



Kopieren, Drucken, Faxen, Scannen und mehr: Jeutter Bürosysteme ist seit mehr als 40 Jahren ein Begriff für leistungsfähige Bürotechnik.

www.jeutter-buerosysteme.de

Rufen Sie uns an!

Remstal Büro Zentrum UG & Co. KG (haftungsbeschränkt)
Baumwasenstraße 20/1
D-73614 Schorndorf
Tel.
+49 (0)7181 / 93838-0
Fax.
+49 (0)7181 / 93838-32
Mail
info@remstalbuero.de
Kontaktanfrage